Mehr Spannung in der Paarbeziehung mit erotischen Masken

Erotische Masken bringen als aufregendes Accessoire neuen Schwung ins Liebesleben. In vielseitiger Gestaltung erhöhen sie den Reiz beim Liebesspiel oder kommen für eine erotische Party infrage. Neben sinnlichen Augenmasken stehen Ganzkopfmasken aus verschiedenen Materialien zum Verkauf. Modellabhängig handelt es sich um Erotik-Masken für Männer oder Frauen.

Alternativ finden sich auf dem Markt Unisex-Modelle in verstellbarer Größe. Bei der Auswahl einer Kostümierung stehen deren Qualität und Langlebigkeit im Vordergrund. Erotische Masken steigern den Reiz in der Beziehung. Es handelt sich um eine Art Sexspielzeug. Aus dem Grund beginnt die Altersempfehlung bei 16 Jahren. Die Mehrzahl der Hersteller verzichtet auf eine explizite Altersbeschränkung. Masken sind ein wichtiges Utensil für die Umsetzung von Erotik Spiele für Paare.

Wissen rundum Erotik-Masken:

  • Design: Zielgruppenabhängig unterscheidet sich die Gestaltung erotischer Masken stark. Modelle für Herren zeichnen sich durch ein schlichtes Design aus. Damenmasken trumpfen mit Stickereien und aufwendigen Verzierungen Neben Augenmasken im venezianischen Stil existieren Ganzkopfmasken aus verschiedenen Materialien. Sie kommen als Erotik-Kopfschmuck oder Bestandteil eines SM-Outfits infrage.
  • Qualität: Zu den wesentlichen Auswahlkriterien bei Erotik-Masken gehört die Verarbeitungsqualität. Hochwertige Modelle sind robust und langlebig. Sie verfügen über verstellbare Verschlüsse oder eine flexible Passform. Sauber verarbeitete Nähte gehören zu den Qualitätsstandards der erotischen Accessoires.
  • Material: Bei dem erotischen Kopfschmuck für Damen stehen Materialien wie Spitze oder Satin im Vordergrund. Erotik-Masken für Herren oder Unisex-Modelle bestehen beispielsweise aus Leder oder einem synthetischen Gewebe wie Polyester. Handelt es sich um Fetischmasken, erweist sich Gummi als beliebtes Material.
  • Hersteller: Erotik-Masken stehen in vielseitiger Form bei bekannten Anbietern zum Verkauf:
    • Bad Kitty,
    • Masrin oder
    • Anita Berg.

Material und Verarbeitung

Entscheidende Kaufkriterien bei Erotik-Masken sind das Material und dessen Verarbeitung. Zahlreiche Masken für Damen bestehen aus feinem Gewebe wie Spitze. Bei Augen- oder Kopfmasken aus dem zarten Stoff stehen saubere Nähte ohne lose Fäden im Fokus. Obgleich das Material hauchdünn ist, sollte es nicht einreißen.

Des Weiteren treffen erotische Masken aus Leder, Polyester oder Mischgewebe auf Begeisterung. Bei diesen Stoffen profitieren die Käufer von leichter Pflege, Stabilität und Langlebigkeit. Unabhängig von der Maskenform zeichnen sich hochwertige Erotik-Masken durch individuell anpassbare Verschlüsse aus. Alternativ bestehen sie aus elastischem Material, sodass es kein Problem darstellt, sie über den Kopf zu ziehen.

Gestaltung und Eignung

Bei den erotischen Masken zeigt sich die Gestaltung vielfältig. Viele Augenmasken orientieren sich an dem venezianischen Design. Sie umspielen die Augenpartie mit raffinierten Verzierungen. Als zusätzlicher Schmuck dienen beispielsweise Pailletten, Federn oder Schmucksteine. Des Weiteren existieren einfache Augenmasken und Augenbinden aus einfarbigem Stoff.

Bei Ganzkopfmasken unterscheiden sich Erotik-Accessoires oder Masken mit BDSM-Charakter.

Letztere verfügen über Extras wie zusätzliche Mundstücke, Knebel oder Augenbinden. Sie bestehen aus Gummi oder Leder. Zusätzliche Riemen, Reißverschlüsse und Nieten dienen als Schmuckelemente. Verfügt die Kopfmaske über Karabiner, ermöglichen diese das Anbringen von Leine oder anderem Sexspielzeug. Das Design einer Erotik-Maske bestimmt über deren Eignung beim erotischen Rollenspiel.

Zielgruppe

Neben der Gestaltung unterscheidet sich die Zielgruppe bei erotischen Masken. Die Mehrzahl der Augenmasken mit reichen Verzierungen richtet sich an Damen. Masken für Männer zeichnen sich im Gegensatz zu ihnen durch ein schlichteres Design aus. Bei Ganzkopf-Masken handelt es sich mehrfach um Unisex-Modelle. Die Riemen und Reißverschlüsse ermöglichen es, sie an verschiedene Gesichtsformen und -größen anzupassen.

Ganzkopfmasken für Frauen verfügen zum Teil über eine separate Öffnung, um einen Zopf hindurchzuführen. Sie befindet sich am Oberkopf.

Zubehör

Mehrere erotische Masken erhalten die Käufer im Set. Zu dem aufregenden Kopfschmuck erhalten sie beispielsweise Dessous oder Stulpen aus dem gleichen Material. Alternativ ist die Maske Bestandteil eines Erotik-Spielzeugsets. Dieses enthält neben dem Accessoire Sexspielzeuge wie Gerten, Augenbinden oder Vibratoren. Handelt es sich um ein SM-Set, liegt das Hauptaugenmerk auf Manschetten, Handschellen und klassischen BDSM-Tools. Beispiele stellen Plugs, Knebel oder Klammern dar.

Welche Erotik-Maske gibt es am günstigsten?

Für die günstigste erotische Maske bezahlen die Käufer weniger als vier Euro.

Ab welchem Alter eignen sich Erotik-Masken?

Nicht zu allen erotischen Masken geben die Hersteller eine Altersempfehlung. Aufgrund des Erotik-Charakters eignen sich manche Exemplare erst ab 16 oder 18 Jahren.

Über welche Eigenschaften verfügen die besten Erotik-Masken?

Bei den besten erotischen Masken profitieren die Käufer von einem detaillierten Design und einer sauberen Verarbeitung. Individuelle Einstellungsmöglichkeiten erlauben es, die Passform zu variieren.

Kondom-Guru